Dating like in movies

Die 5 besten Filme für das erste Date

frog-1079985_640

Sie haben ein Date? Sehr schön! Wir gratulieren. Egal, ob Sie Ihr Date über eine Partnerbörse gefunden oder im Café kennengelernt haben. Wichtig ist es jetzt, dass es mit Ihrer Partnersuche nun ein Ende findet. Einer der Klassiker für das erste Date ist das gemeinsame Anschauen eines Films. Das ist sehr praktisch, denn man kommt nicht in die Verlegenheit, dass die Gesprächsthemen ausgehen. Und nach dem Film hat man dann auch etwas, worüber sich noch eine Weile unterhalten werden kann. Außerdem kann ein Filmabend den ersten Schritt ebnen – vom Ankuscheln bis zum ersten Kuss.

Die Qual der Wahl

Es sollte gut überlegt werden, welcher Film es sein darf. Liebesfilm, Actionfilm, Thriller? Es wäre gut, wenn man im Vorfeld bereits wüsste, welche Richtung das Date bevorzugt, denn dann fällt die Wahl umso leichter. An dieser Stelle werden nun fünf Filme vorgestellt, die aus unterschiedlichen Genres stammen – wenn man diese Auswahl vorlegt, kann nichts mehr schief gehen.

– 10 Dinge, die ich an dir hasse

Der aus dem Jahr 1999 stammende Film mit Heath Ledger ist bis heute sehenswert. Der Film ist nicht kitschig und dennoch romantisch. Man bekommt etwas zu lachen und Männer wie Frauen können diesem Streifen etwas abgewinnen. Liebesdrama und Seitensprung eingeschlossen.

– Step Up

Dieser Tanzfilm mit Channing Tatum in der Hauptrolle ist ideal für das erste Date, weil der Handlung leicht zu folgen ist und Gespräche zwischendurch ohne Probleme möglich sind. Oder aber auch der erste Kuss.

– Hangover

Humor ist in einer Beziehung wichtig. Da darf diese gleich mit dem Trainieren der Lachmuskel beginnen. „Hangover“ ist ein solcher Film, den viele amüsant finden, bei dem aber ebenfalls die Story nicht zu tiefgründig ist.

– 28 Days Later

Wer es weder romantisch noch komisch haben möchte, liegt mit diesem Horrorfilm richtig. Wenngleich der Film erst ab 18 Jahren ist, so ist er dennoch nicht zu eklig, um das Date eventuell abzuschrecken.

Ebenfalls spannend geht es bei diesem Film zu. Ab und an gibt es Schockmomente, bei denen sich das zufällige Ankuscheln wie von allein ergibt.

Gos und No-Gos

Wer keinen der oben genannten Filme zum ersten Date sehen möchte, der kann sich mit ein paar Tipps seine Auswahl erleichtern. Bei Liebesfilmen sollte darauf geachtet werden, dass nicht zu viele Erotikszenen enthalten sind. Das könnte zu einer peinlichen Situation führen. Auch flache Komödien, die mit Scherzen unter der Gürtellinie um sich schmeißen, gilt es aus selbigen Grund zu vermeiden. Ein Drama oder ein Fantasyepos, das zu tiefgründig ist, könnte langatmig werden und für eine gedrückte Stimmung sorgen, dasselbe gilt bei Filmen ohne Happy End wie zum Beispiel „Titanic“.

Was hingegen in der Regel funktioniert sind leichte Komödien, oberflächige Dramen, über die im Nachhinein noch gesprochen werden kann, Actionfilme, bei denen die Handlung im Hintergrund steht und Gespräche so nebenbei geführt werden können und Thriller und Horrorfilme, bei denen sich die Dame ganz unauffällig Schutz beim Date suchen kann.

INTERGALACTIC COMPANY
"Ridiculus enim cras placerat facilisis amet lorem ipsum scelerisque sagittis lorem tis!"
Jojn Doe, CEO
Tel.: +1 (800) 123-45-67, +1 (800) 123-45-68
Fax: +1 (800) 123-45-69 (any time, 24/7/365)
E-mail: info@intergalactic.company
Website: http://www.intergalactic.company
Address:
221, Mount Olimpus,
Rheasilvia region, Mars,
Solar System, Milky Way Galaxy